Logo

geätzte Fischkorb bei Steingraeber-Modelle


Die Segelzeichen sind alphanumerische Kennzeichnungen im Großsegel. Sie dienen zur Unterscheidung verschiedener Bootsklassen, können aber auch einer Klassifizierung nach Nationalitäten dienen (Nationalitätszeichen) oder durch die Segelnummer eine Individualisierung des speziellen Schiffes bewirken.

Gemäß Wettsegelbestimmungen der International Sailing Federation (ISAF) haben Schiffe, die an Regatten teilnehmen wollen, im Großsegel die folgenden Segelzeichen zu führen: Nationalitätenkennzeichen, Klassenzeichen und Segelnummer.

In Deutschland wurden Segelzeichen vom DSV ab 1917 diskutiert und ab 1920 eingesetzt.

Siehe: Segelzeichen der verschiedenen Bootsklassen


SeitenanfangZurückWeiter
Infos