Logo

Schiffskanonen bei Steingraeber-Modelle


(polnisch Wolin), polnische Insel an der pommerschen Ostseeküste, zwischen dem Stettiner Haff und der Pommerschen Bucht; 265 km², bis 115 m hoch, zum Teil Nationalpark. Auf Wollin liegen die Stadt Wollin, Teile von Swinemünde und mehrere Seebäder (Misdroy, Dievenow u.a.).

Stadt im Süden der Insel Wollin, Polen, an der Dievenow, 5 100 Einwohner; Fischerei und Fischverarbeitung. Der Sage nach das vom Meer verschlungene Vineta (teilweise bis 6 m unter der heutigen Stadt freigelegt).


SeitenanfangZurückWeiter
Infos