Logo

geätzte Buchstaben bei Steingraeber-Modelle


Die Segel labbern sagte man früher, wenn der Wind längs ihrer Fläche einfiel, sie hin und her schlagen ließ, oder wenn das Schiff vor unbeständigem, schwachen Wind lief, der die Segel nur zeitweilig füllte. Für "labbern" stand auch "wappern" oder "killen", welche sich bis heute erhalten hat.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos