Logo

Schekel bei Steingraeber-Modelle


Siehe auch: Acatium, Badeschaluppe, Kanonenboot, Dubas, Gig, Gundelo

Bezeichnung aus der Segelschiffszeit; insbesondere um die Mitte des 19. Jh. für das größte oder zweitgrößte an Bord mitgeführte ruderbare oder mit ein oder zwei niedrigen Masten gesegelte Beiboot. Andere Beiboote waren Barkasse, Jolle und Gig sowie später der Kutter, der die Schaluppe infolge seiner günstigeren Eigenschaften ersetzte.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos