Logo

Kanonen bei Steingraeber-Modelle


Einmastiges Segelschiff aus der Gruppe der westarabischen Dau, das im Roten Meer und Arabischen Meer sowie in den Golf gebieten von Aden und Oman verbreitet war. Hinsichtlich der typischen schlanken Schiffsform mit kurzem Kiel und hochgezogenen schlanken Schiffsenden bestanden besondere Ähnlichkeiten zu den älteren Dautypen Nurih und Mahalla. Oberhalb der Schwimmwasserlinie zeigte das Heck jedoch den Ansatz eines Plattgatts. Größere Fahrzeuge hatten ein durchlaufendes Deck; kleinere Khalissa wurden auch hinter größeren Dautypen wie Sambuk und Ghanja als Beiboote nachgeschleppt.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos