Logo

Fertigschiffe bei Steingraeber-Modelle


Inselgruppe de Westindischen Inseln im Bereich der Kleinen Antillen. - Die Inselgruppe wurde 1493 von Kolumbus entdeckt. Die Bewohner sind fast ausschließlich Nachkommen afrikanischer Sklaven.

Der westliche Teil der Inselgruppe mit den Inseln Saint John, Saint Thomas (mit der Hauptstadt Charlotte Amalie) und Saint Croix bildet ein Territorium der USA, die Virgin Islands of the United States (344 km² und (1990) 101 800 Einwohner.

Der östliche Teil mit etwa 40 zum Teil unbewohnten Inseln bildet die britische Kronkolonie British Virgin Islands (153 km² und (1991) 16 700 Einwohner), deren größte Insel ist Tortola mit der Hauptstadt Road Town.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos