Logo

Dampfpinassen bei Steingraeber-Modelle


oder auch Koppelort (veraltet), gegisstes Besteck

Ortsbestimmung des Schiffes auf Grund des Kurses und der zurückgelegten Strecke.

Schiffsort, der lediglich durch gefahrenen Kurs in der entsprechenden Zeit festgestellt wurde. Er ist der ungenaueste Schiffsort, der Fehler wie Abdrift durch Wind oder Strom, Schlechte Ruderführung, Kompassfehler und Ablenkung (Deviation) beinhalten kann. Der gute Skipper bemüht sich ständig um einen wahren Schiffsstandort (beobachteter Ort) z.B. durch Peilung von sichtbaren Objekten. Die Differenz der beiden Orte (Versatz) wird Besteckversetzung genannt. Der GPS darf uns in dieser Arbeit nur unterstützen, er kann und darf sie nicht ersetzen.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos