Logo

geätzte Ösenhaken bei Steingraeber-Modelle


Der Seemann nannte und nennt noch immer das Bewegen eines Schiffes im Seegang: arbeiten, das Schiff arbeitet. Er bezeichnet damit die Gesamtheit der Schwingungen, das rollen oder schlingern um die Längsachse, das stampfen um die Querachse, das gieren um die Vertikalachse und das senkrechte Ein- und Auftauchen.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos