Logo

Zeitgemäß und abwechslungsreich präsentiert sich das Museum seit der großen Neueröffnung Ende 2009. Von der Steinzeit zur Römerstadt, von den Franken bis zum letzten Kurfürsten lässt sich die Geschichte der ältesten Stadt Deutschlands auf 4000 Quadratmetern entdecken. Besonders eindrucksvoll zeigt das Museum mit Mosaiken, Grabmonumenten, Kleinoden und vielem mehr die römische Vergangenheit der Stadt als Wirtschaftszentrum, Verwaltungssitz und prächtige Residenz der spätrömischen Kaiser. Einen Blick hinter die Kulissen von Ausgrabungen und Co. erlauben Medienstationen, die Methoden und Techniken der Archäologie erläutern. Der im Eintrittspreis enthaltene Audio-Guide erschließt wichtige und spannende Exponate in Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch, für Kinder steht eine eigene Hörführung zur Verfügung.


Anschrift Rheinisches Landesmuseum
Weimarer Allee 1
54290 Trier
Telefon 0651 97 74 0
Fax 0651 97 74 22 2
Email info@landesmuseum-trier.de
Homepage www.landesmuseum-trier.de
Öffnungszeiten ganzjährig, Dienstag - Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr, Montag geschlossen

für geführte Gruppen nach Anmeldung Di-Fr ab 9:30 Uhr geöffnet

Erreichbarkeit Etwa 15 min vom Bahnhof Trier

Themengebiete

  • Schifffahrt auf Mosel und Rhein
  • Weinschiff aus einem Grab in Neumagen
Infos