Logo

Rundkopf Ringbolzen bei Steingraeber-Modelle


Um 1930 ermunterte der damalige Dorfschullehrer Walter Mencke seine Schüler, alten Hausrat für eine Schulsammlung mitzubringen. Daraus entstand 1932 eine Museumsausstellung, die seit 1935 zusammen mit archäologischen Grabungsfunden im alten Schulhaus untergebracht ist. Eine wesentliche Erweiterung erfuhr das Museum durch den Rektor und Heimatforscher Alfred Pudelko in den Jahren 1957 bis 1981.

Wer zum ersten Mal nach Vietze kommt, steht erstaunt vor den Masten, Ankern und Schiffsrudern, die in vielen privaten Vorgärten inmitten der Rosenrabatten stehen. Sie erinnern an die Vergangenheit des Ortes, die noch bis zum Ende des 2. Weltkriegs eng mit der Elbschifffahrt verknüpft war. Ob als Schiffseigner, Kapitän oder Bootsmann: Fast jeder Vietzer hatte mit der Elbschifffahrt zu tun. Eine Abteilung des Museums ist ganz dem Leben der Vietzer Schifferfamilien an Bord und auf dem Land gewidmet.

Neben Fundstücken von der Steinzeit bis in das Mittelalter zeigt das Museum Dokumentationen zu germanischen Siedlungen, slawischen Burgen und dem karolingischen Kastell Hohbuoki (Höhbeck). Die volkskundliche Sammlung zeigt Gebrauchsgegenstände des dörflichen Hauswesens und des ländlichen Handwerks und Gewerbes.

Auch die heimische Tierwelt, Fischfang, Jagd und Waldwirtschaft und eine umfangreiche Sammlung von Schmetterlingen sind zu sehen.

Im alten Spritzenhaus auf dem Außengelände des Museums ist neben der Dorf-Feuerspritze die gesamte Feuerwehrausrüstung ausgestellt.


Anschrift Ring der Heimatfreunde e.V.
Herr Eckhard Hingst
Hauptstr. 7
29478 Höhbeck
OT Vietze

Telefon 05846 14 39
Homepage www.museum-vietze.de
Öffnungszeiten Museum kann nur mit einer Führung besichtigt werden

April bis Oktober: Sa, So, Feiertag ab 16 Uhr Führungsbeginn
Juli und August: zusätzlich auch Mi um 16 Uhr geöffnet

Nach Vereinbarung sind auch außerhalb der Öffnungszeiten Führungen möglich
Erreichbarkeit Busverbindung vom Bahnhof Dannenberg nach Höhbeck
PKW: von Dannenberg der Lüchow über Bundesstraße 493 nach Gartow von dort nach Vietze

Themengebiete

  • Elbschifffahrt
  • Fischfang
  • Modelle von Elbschiffen Verschiedener Epochen
  • Modelle von Binnenschiffen
  • Kahnfahrten auf der Elbe (Mai-Juni)
Infos