Logo

Mal eine andere Art einen herkömmlichen Servo bzw. Rudermaschine einzubauen, gerade dann wenn es Platzprobleme unter Deck gibt.

Diese Art des Einbaus kann so gewählt werden, dass eine Decksluke gleichzeitig als Montageluke zum Ein- und Ausbau des Servos genutzt werden kann.

  • Rudermaschine liegend einbauen 
  • Rudermaschine liegend einbauen 

Die Befestigung mittels Messingschelle spart die Konstruktion eines ''komplizierten'' Servohalters und ist sehr wartungsfreundlich.

Ich habe mir auch angewöhnt diese Bügel immer mit M2-Schrauben zu befestigen und klebe dazu in die Grundplatte eine Messingbuchse mit Innengewinde ein. Ausgeleierte Schraubenlöcher gehören so der Vergangenheit an.


SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos