Logo

Schornstein aus der Restekiste 

Für die Herstellung eines Schlepper-Schornsteins habe ich die Seitenkonturen auf eine Polystyrolplatte übertragen.

Da der Kamin sowohl vorn wie auch hinten rund ist und sich nach hinten im Querschnitt leicht verjüngt, habe ich mir zwei Röhrchen mit unterschiedlichem Durchmesser gesucht.

Das vordere Röhrchen ist eine Aufbewahrungsbox für Brausetabletten und das hintere eine Zigarrenbehälter.

Beide Röhrchen wurden ''aufgeschlitzt'' und auf den Grundspant gesteckt und verklebt.

Schornstein aus der Restekiste 
Anschließend wurden oben der ''Deckel'' und jeweils die beiden Seitenwände aus 1-mm-Polystyrolmaterial aufgeklebt.
Schornstein aus der Restekiste 
Der Kamin verspachtelt, geschliffen und fertig für die weitere Detaillierung.

SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos