Logo

Scharnierbolzen 
Dann schneidet man einfach in ein dünnes Messingröhrchen ein Gewinde, hier M1,6.
Scharnierbolzen 

Für solche funktionstüchtigen Türscharniere wird ein Bolzen benötigt, der nicht verloren gehen darf und irgendwie gesichert werden muss, möglichst so, dass es nicht auffällt.

Am besten eignet sich hierfür ein Gewinde, so dass der Bolzen nur festgeschraubt werdend kann.

Problematisch wird es dann, wenn die Scharnierangel (blauer Pfeil) sehr filigran ausgelegt ist und kaum ausreichend Material für das Gewinde hat.

Scharnierbolzen 
Danach schneidet man mit einer Schere genau am Scheitelpunkt der Öse den überstehenden Teil ab.
Scharnierbolzen 

Nun wird das Scharnierband an das Messingröhrchen angeformt. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Messingstreifen möglichst passgenau am Röhrchen anliegt.

Um eine gleichmäßig geformte Öse zu erhalten, wird zuerst ein "U" gebogen.

Scharnierbolzen 
Die Öse hat nun keinen geraden "Auslauf" mehr und kann...
Scharnierbolzen 
... sauber und ohne größeren Spalt an das Röhrchen angeformt und verlötet werden.

SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos