Logo

Griffmulden 
Um Stolperstellen an Deck zu vermeiden, werden Griffe zum Öffnen von Decksluken in die Luke versenkt.
Griffmulden 
Man schneidet an den entsprechenden Stellen passende Öffnungen und verklebt das Loch von unten mit einem Stück ABS oder Polystyrol.
Griffmulden 
In kurzem Abstand neben dieser Mulde bohrt man auf jeder Seite ein Loch.

Damit der Griff bündig mit der Lukenoberseite abschließt, muss von den Löchern zur Mulde noch eine kleine Kerbe eingearbeitet werden.

Dann biegt man sich eine entsprechend passende Krampe aus Messingdraht, steckt diese durch die Löcher und fixiert das Ganze auf der Unterseite mit Sekundenkleber.

Nun mit ein wenig Spachtel die Löcher verputzen und alles planschleifen.
Griffmulden 
So sieht das Ganze aus, wenn es lackiert ist.

SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos