Logo

Spreizgaffelschoner Atlantis
Baujahr 1994

Das Original wurde 1935 gebaut und ist ein 28 m langer Spreizgaffelschoner. Die besondere Art der Besegelung unterscheidet ihn von den weit verbreiteten Schiffstypen seiner Zeit. Mit der mehrfach unterteilten Segelfläche von knapp einem Quadratmeter und dem strömungsgünstig geformten Langkielrumpf lässt sich dieses Modell hervorragend fahren und manövrieren.

Trotz des hohen Modellgewichts weist die Atlantis nur einen relativ geringen Tiefgang aus. Die geteilte Beseglung erlaubt es, das Modell durch Bergen einzelner Segel besonders gut auf verschiedene Windstärken abzustimmen.

Das Modell ist 1995 gesunken. Die Bilder zeigen die Atlantis auf ihrer letzten Fahrt einige Minuten vor der ''Katastrophe''.

Das Ursache war allerdings selbstverschuldet. Es wurde vergessen, die große Decksluke abzudichten. Eine starke Windböe drückt das Modell komplett auf die Seite. Dabei löst sich der Kajütaufbau und binnen weniger Sekunden lief der Rumpf voll Wasser und versank mit dem Bug voran in den Fluten.

  • Schoner Atlantis 
  • Schoner Atlantis 
  • Schoner Atlantis 


Gaffelschoner Atlantis
Baujahr 1995

Durch den Totalverlust der ersten Atlantis, wurde das Modell Atlantis 2 in ähnlicher Form noch mal gebaut.

Das Modell erhielt diesmal ein Gaffelschonertakelung und einen Bugspriet mit zwei zusätzlichen Segeln. Ebenfalls wurde die Rumpfaußenhaut bis zur Wasserlinie mit Holz beplankt. Später erhielt die Yacht noch einige Umbauten. Die Aluminiummasten und Kunststoffsegel wurden durch Holzmasten und Stoffsegel ersetzt.

1. Ausbaustufe mit Aluminiummasten

  • Schoner Atlantis 
  • Schoner Atlantis 
  • Schoner Atlantis 
  • Schoner Atlantis 

2. Ausbaustufe mit klassischen Holzmasten

  • Schoner Atlantis 
  • Schoner Atlantis 
  • Schoner Atlantis 
  • Schoner Atlantis 

SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos