Logo

Die zwölf Rohlinge der Stückpfortendeckel des Hauptdecks und die zwei etwas kleineren für die Hütte wurden aus Vollholz gefräst und vor der Teilung der einzelnen Deckel auf der späteren Innenseite rot lackiert.

  • Stückpfortendeckel 
  • Stückpfortendeckel 

Nach dem Trocken des Lacks habe ich oin jeden Deckel ein Loch gebohrt, für die Augbolzen des Pfortenreeps an der Außenseite und das Verschlussreep an der Innenseite.

Anschließend die einzelnen Pfortendeckel abgeschnitten und mit den Augbolzen samt Ring versehen.

Da die Deckel geöffnet dargestellt werden, habe ich keinen Plankenverlauf auf der Außenseite dargestellt.

  • Stückpfortendeckel 
  • Stückpfortendeckel 
  • Stückpfortendeckel 
Stückpfortendeckel 

Die Pfortenscharniere sind gekauft und aus braunem Kunstoff.

Zum Lackieren mit schwarzer Farbe, habe auf ein Stück Polystyrol doppelseitiges Klebeband aufgeklebt. So konnte ich die Scharnierrohlinge für den Farbauftrag gut fixieren.


Bauzeit: ca. 5 Std.


SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos