Logo

Zum Modellständer ist eigentlich nicht viel zu sagen. Hierbei handelt es sich prinzipiell um das gleiche Stecksystem wie aus dem Baukasten. Soweit ich mich noch daran erinnere, war der Baukastenständer allerdings aus billigem Sperrholz und recht instabil.

Aus der Restkiste habe ich für die Stützen jeweils drei 2-mm-Vierfach-Sperrholz übereinander geklebt und für den Längstverbund zwei Vollholzstreben verwendet. Diese Konstruktion ist nun wesentlich stabiler.

Wie immer hat sich hier wieder die Formlehre für die Abnahme der Rumpfkonturen bewährt. Ein Werkzeug welches zur Grundausstattung in jeder Modellbauwerkstatt gehören sollte.

  • Modellständer des Dampfschlepper Albert 
  • Modellständer des Dampfschlepper Albert 

SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos