Logo

 
So, 01.03.2009 Der Schornstein hat einen Hebel zum Öffnen und Schließen der Abluftklappe und eine Schornsteinkrone mit Schutzgitter erhalten
  •  
  •  
 
Mi, 04.03.2009 Grundlackierung. Zum ersten Mal habe ich Acrylfarbe verwendet und bin gespannt wie es sich damit arbeiten lässt.
  •  
  •  
  •  
 
So, 08.03.2009 Leider ist mein Einstieg in die Ära der Arcyllackierung nicht ganz so positiv verlaufen. Es gab Probleme mit der Haftung der Farbe, speziell auf dem Alu-Teil des Schornsteins. Einige Stellen konnten problemlos mit dem Fingernagel wird abgekratzt werden.

Ich habe dann noch ein paar Versuche mit Restmaterial und verschiedenen Grundierungen sowie herkömmlicher tiefmatter Email-Farbe durchgeführt und mich dann für die Allzweckgrundierung der Fa. Faust entschieden.

Die erste Farbschicht aus reiner Acrylfarbe ließ sich mit Spiritus problemlos wieder abwaschen. Dazu habe ich einfach in einen Behälter mit Spiritus gefüllt, das Bauteil direkt in das Bad reingestellt und mit einem etwas größeren Pinsel abgewaschen.

Anschließend wurde der Schornstein dann mit Grundierung behandelt. 
  •  
  •  
Habe heute auch das Modell zum ersten Mal gewassert und einen kurzen Motortest durchgeführt. Soweit ist auch alles dicht, der Motor erwies sich allerdings als zu schwach und wurde gegen einen etwas stärkeren ausgetauscht.
 
So, 22.03.2009 Auf Grund der Modifikation des Decksaufbaus wurde das alte Deck entfernt und ein neues aufgeklebt. Das erste Rautenblech wurde schon aufgeklebt.
  •  
  •  
Nach dem das neue Deck nun aufgesetzt ist, habe ich mal provisorisch das Schanzkleid befestigt, um mir mal eine Eindruck zu verschaffen, wie das Modell eigentlich mal aussehen wird. Die Entscheidung für den neuen Aufbau hat sich echt gelohnt. Der Maßstab von 1:22,5 ist stimmig. Der Gesamteindruck gefällt mir sehr gut.
  •  
  •  
  •  

SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos