Logo

Echtspantbausatz bei Steingraeber-Modelle


Die Fähigkeit eines Bootes, seine Fahrtrichtung nach Wunsch oder Notwendigkeit schnell zu ändern. Das Mittel zum Erreichen dieser Drehfähigkeit eines Bootes ist das Ruder, doch ist die Ruderwirkung weitgehend durch seine Lage am Bootsrumpf sowie durch die Lateralfläche bedingt. Je schmaler und tiefer der Lateralplan ist und je näher am Heck des Ruders liegt, desto besser ist die Drehfähigkeit.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos