Logo

Americas Cupyachten bei Steingraeber-Modelle


Ostseeinsel in Mecklenburg-Vorpommern, mit 926 km² größte deutsche Insel. Rügen ist im Süden durch den Greifswalder Bodden, im Südwesten durch den Strelasund vom Festland getrennt, mit dem es seit 1936 durch den Rügendamm (2,45 km) verbunden ist. Die Insel besteht aus Kreide- und Moränenkernen mit Steilküsten, die durch Nehrungen verbunden sind und Halbinseln bilden. Die Kreidesteilküste von Stubbenkammer (Nordostküste von Jasmund) ist Nationalpark (30 km²), der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft reicht bis an die Westküste Rügens. Erwerbsquellen sind die Landwirtschaft, Viehzucht, Fischfang, der Kreideabbau (bei Sassnitz), u.a. aber der Fremdenverkehr; Seebäder: Lohme, Binz, Sellin, Baabe, Göhren, Sassnitz u.a..


SeitenanfangZurückWeiter
Infos