Logo

Seilwinschen bei Steingraeber-Modelle


Der Teil des Segels, der zum Reffen eingerichtet ist oder die Art des Reff, auch Reffeinrichtung genannt. Ursprünglich sprach man vom ersten oder zweiten Reff, entsprechend der unteren oder oberen Reffleiste, bis zu der das Segel beim Reffen zum Baum gefiert und das Reffbändsel eingebunden wurde.



SeitenanfangZurückWeiter
Infos