Logo

Schallsignalger├Ąt bei Steingraeber-Modelle


Aus Holz, Sperrholz oder GFK gebaute Zweimann-Jolle, die 1939 von Carl Martens konstruiert wurde und die verbreitetste Nationale DSV-Verbandsklasse ist.

Siehe auch: Knickspantboot, internationales Klassenboot, nationales Klassenboot

Pirat 
Modellname: Pirat
Bootstyp: Schwertdingi, Knickspantjolle
Rigg: Fraktionalslup
Klasse: national
Klassenvereinigung: international, Deutschland, Österreich, Schweiz
Baujahr: ab 1935 gebaut: ca. 6.000
Designer: Carl Martens

technische Daten

Lüa: 5,00 m
KWL: 4,68 m
Breite: 1,60 m
Tiefgang: 0,18 (ohne Schwert), 1,05 m (mit Schwert)
Masthöhe: 5,86 m über Deck
Gewicht: 118 kg (segelfertig)
Segelfläche: 10 m² (am Wind), Großsegel 7,28 m², Fock 2,72 m²
Yardstick: 110 (GFK), 113 bzw. 116 (Holz)

SeitenanfangZurückWeiter
Infos