Logo

4 Durchzüge Railing bei Steingraeber-Modelle


Ein Fracht- oder Fahrgastschiff, das regelmäßig oder nach Fahrplan eine bestimmte Route befährt. Für kürzere Seeverbindungen fanden zwar seit mehreren Jahrhunderten regelmäßige Fahrten statt, die Linienfahrt gewann aber erst im Überseeverkehr Europa - Nordamerika mit der 1816 eröffneten "Paketfahrt" zur Postbeförderung an Bedeutung.

Bis zur Mitte des 19. Jh. versahen nahezu ausschließlich Segelschiffe den Liniendienst. Nachdem im Jahre 1847 das erste in der Linienfahrt eingesetzte Dampfschiff, die "WASHINGTON", von Bremen nach New York abgegangen war, begann der fast ein Jahrhundert andauernde Wettbewerb schneller maschinenangetriebener Linienfahrtschiffe. Im heutigen Seetransport ist die Linienschifffahrt hoch entwickelt.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos