Logo

Schaufelraddampfer bei Steingraeber-Modelle


Ein nordischer Schiffstyp im frühen Mittelalter. Die Karfe war kleiner und leichter als die nordischen Langschiffe, besaß bis zu 16 Ruderbänke und einen umlegbaren Mast. Die altnordische Bezeichnung "karfafötr" deutet darauf hin, dass es sich um schmal gebaute Schiffe handelte. Der Oseberg-Schiffsfund (15 Riemen je Seite), der Gokstad-Schiffsfund (16 Riemen je Seite) sowie das Tuneschiff (12 Riemen je Seite) können zu diesem Schiffstyp gehören.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos