Logo

geätzte Fische bei Steingraeber-Modelle


drittgrößte der Kanarischen Inseln, 1532 km², 680 000 Einwohner; Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria; bedeutender Fremdenverkehr. Die Insel ist ein erloschener, im Pico de las Nieves 1 980 m hoher Schildvulkan. Ausgedehnte Pflanzungen (Bewässerung), besonders an der Nordküste und der Ostküste: Bananen, Tomaten, Zitrusfrüchte, Getreide, Tabak; der Hafen von Las Palmas de Gran Canaria spielt eine bedeutende Rolle im Transatlantikverkehr; internationaler Flughafen.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos