Logo

Gabarre

Auch Gabare

Seit dem 17. Jh. schutenähnliches, breites und falchgehendes Ruderboot bis zu 8 m Länge sowie ein- oder zweimastiges Segelschiff bis zu 30 m Länge.

In französischen Häfen wurde auch das Zollwachschiff mit Gabarre bezeichnet, und zu Beginn des 19. Jh. verstand man darunter in der französischen Marine armierte dreimastige Transportschiffe von etwa 400 t Tragfähigkeit.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos