Logo

Steamboats bei Steingraeber-Modelle


Siehe auch: Kajak, Umjak, Coracle, Korbboot, Carabus, Curagh, Guffa, Keel, Kelek

Korbartige geflochtene, runde, ovale oder längliche Holzgestelle, die so mit Tierhäuten (Fellen) überzogen wurden, dass ein bootsähnlicher Schwimmkörper entstand. Solche Boote mit verschiedenen Bespannungen entstanden unabhängig voneinander in verschiedenen Erdteilen. Griechen und Römer führten auf Feldzügen solche mit Tierhäuten überspannten Boote mit, die sie "carabia", lateinisch "carabas" nannten. Bei den Normannen wurden sie wie auch andere Boote, mit "chuile", "cyule" oder "ceol" bezeichnet. Älteren Ursprungs ist auch das bis in die jüngere Zeit in Irland und England erhalten gebliebene Coracle.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos