Logo

Motorjachten bei Steingraeber-Modelle


Nach dem aus Alkmaar stammenden holländischen Arzt Drebbel benanntes Tauchgerät, mit dem dieser im Jahre 1620 in England Tauchversuche mit lederbespannten Fässern machte. Einige Jahre später soll von ihm eine Tauchboot aus Holz für 12 Ruderer und einige weitere mitfahrende Personen für eine Tauchtiefe von 4 bis 5 m gebaut worden sein und eine Probefahrt vor dem englischen König stattgefunden haben.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos