Logo

Seilrollen bei Steingraeber-Modelle


Ein- oder zweimastiges Handelsschiff mit ungewöhnlich großer Lateinsegeltakelung, die den Fahrzeugen eine hohe Geschwindigkeit ermöglichten, vorwiegend im östlichen Mittelmeer und im Nildelta schon im 16. Jh. anzutreffen. Typisch war ein stark nach vorn geneigter Fockmast und die sehr große Rutenlänge, die etwa doppelte Mastlänge erreichte.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos