Logo

Manometer bei Steingraeber-Modelle


Siehe: internationales Klassenboot, nationales Klassenboot

Der Cadet ist eine von der ISAF anerkannte Zweihandjolle. Der Name stammt aus dem Englischen und hat die Bedeutung von Benjamin (jüngster Sohn oder Bruder).

Der Cadet ist auf fast allen Kontinenten bis Australien verbreitet. In einigen Ländern hat er einen festen Platz in der Ausbildung im Sportunterricht. In Europa ist er in fast allen Ländern vertreten, besonders stark in England. Dort hat der Cadet bei Meisterschaften eine ähnliche Verbreitung wie der Optimist.

Cadet 
Lüa: 3,22 m
Büa: 1,27 m
Tiefgang: 0,16 m ohne Schwert
Masthöhe: 5,22 m
Segelfläche: 5,16 m² am Wind, Großsegel: 3,9 m², Fock: 1,26 m², Spinnaker: 4,25 m²
Rigg: Slup
Yardstickzahl: 138 oder 166 (Mark I+II GFK)
Klassenvereinigung: Deutschland, International
Klasse: international


SeitenanfangZurückWeiter
Infos