Logo

Motorjachten bei Steingraeber-Modelle


Dreimastiger holländischer Schiffstyp des 18. Jh., der auch kurz als Boot bezeichnet wurde. Als Küstenschiff in der Handelsfahrt und zum Heringsfang eingesetzt. Durch die Bark-Takelung stellt es eine Kombination zwischen Galiot und Fluite dar. Die Bezeichnung Bootsschiff war bereits im 15. Jh. bekannt und im 16. Jh. bezeichnete man damit verschiedene Küstenschiffe.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos