Logo

Messingbolzen bei Steingraeber-Modelle


Siehe auch: Convictschiff, Gefangenenschiff

Schiffskörper eines Segelschiffes ohne Mast und Takelage. Nicht mehr seetüchtige Kriegsschiffe wurden nach Entfernen der Takelage des öfteren an Eingängen von Flüssen und Häfen oder andern Zollstationen der Ströme als Zoll- und Wachschiffe verankert. In Kriegszeiten wurden mit Geschützen armierte Blockschiffe zusätzlich zum Schutz und zur Sperrung von Strommündungen und Häfen als schwimmende Batterieschiffe genutzt oder ohne Armierung als Hafensperren versenkt. Weiterhin verwendet als Lager, Magazine oder Arsenale, Kasernen-, Lazarettschiffe oder als Schiffskirchen und zuweilen als Gefängnisse.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos