Logo

geätzte Decksverschlüsse bei Steingraeber-Modelle


  • Bewuchs am Unterschiff, der sich vor allem früher bei nicht gekupferten hölzernen Schiffen ansetzte und lange Fäden bildete
  • breite, abgerundete Kante am unteren Rand der Ankerklüse, um ein Abnutzen der Ankerkette zu verhindern.

SeitenanfangZurückWeiter
Infos