Logo

Nordrichtung bei Steingraeber-Modelle


Informationen mit freundlicher Genehmigung von Tim Meuter

Die B-Jollen wurden zwischen 1908 und 1962 bei der berühmten Bremer Werft Abeking und Rasmussen erbaut. Die Werft baute die Jollen vornehmlich als Lehr- und Meisterstücke. 832 Stück sollen es damals gewesen sein, heute sind noch 4 davon bekannt: Middleton, Senta Küken, Lucea (Heimathafen Rastatt) und Deipendümpler.

Während man bei Middleton noch immer das genaue Baujahr nur schätzen kann (ca. in den 50er Jahren), steht es bei Deipendümpler dank dem Werftschild genau fest: 1943 wurde es in Bremen erbaut.


SeitenanfangZurückWeiter
Infos