Logo

Artillerie bei Steingraeber-Modelle


Bild

Portugal liegt im Westen der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich über 550 km von Nord nach Süd. Das Portugiesischen Scheidegebirge (bis 1.991 m hoch) teilt das Land in Nord- und Süd-Portugal. Nord-Portugal setzt sich zusammen aus dem Küstentiefland, dem Portugiesischen Scheiderücken und dem Portugiesischen Scheidegebirge mit angrenzenden Hochplateaus. Süd-Portugal gliedert sich in den unter 400 m ü.d.M. gelegenen Alentejo und in die nach Süden anschließende Algarve. Die Azoren und Madeira sind vulkanischen Ursprungs. Von Nord nach Süd gewinnt der mediterrane, von West nach Ost der kontinentale Klimabereich Einfluss. Kiefern, Eukalypten, Stein- und Korkeichen sowie Macchien, Gariguen und Lavendel bestimmen das Landschaftsbild.

Holzproduktion

Infos