Logo

4 Durchzüge Modellzäune bei Steingraeber-Modelle


Bild

Die im Westen des Pazifiks liegende Insel Neuguinea, deren Ostteil zu Ozeanien gezählt wird, liegt nördlich von Australien und stellt das Bindeglied zu Südostasien dar. Der Westteil von Neuguinea wird West-Papua (früher Irian Jaya) genannt und gehört zu Indonesien, im Osten der Insel befindet sich seit 1975 der unabhängige Staat Papua-Neuguinea.

Im Westen ragt das Maokegebirge (indonesischer Teil der Insel) auf, dessen höchster Berg der Puncak Jaya (von Bergsteigern auch Carstensz-Pyramide genannt; 4.884 m ü. NN) ist. Im Osten (Papua-Neuguinea-Teil der Insel) befindet sich die Bismarck Range, deren höchster Gipfel der Mount Wilhelm (4.509 m) ist. Der längste Fluss der gesamten Insel ist der Fly.

Neuguinea hat tropisches Land und eine ökologische Vielfalt von 11.000 Pflanzenarten, etwa 600 einzigartigen Vogelarten (eingeschlossen die Paradiesvögel), über 400 Amphibien, 455 Schmetterlingsarten und hundert bekannten Säugetierarten.

Holzproduktion

Infos