Logo

geätzte Radarreflektoren bei Steingraeber-Modelle


Bild

North Dakota (dt. Norddakota) ist ein Bundesstaat der USA.

North Dakota liegt im Norden der USA, an der kanadischen Grenze.

North Dakota ist 183.119 km² groß und hat rund 640.000 Einwohner (95 % Weiße, 4 % Indianer und 1 % sonstige). Die Hauptstadt ist Bismarck. Das Klima ist kühl-gemäßigt.

North Dakota wurde nach der Teilung des Territoriums Dakota 1889 als 39. Staat in die Union aufgenommen.

South Dakota (dt. Süddakota) ist einer der nordwestlichen Prärie-Bundesstaaten der USA. Er umfasst 199.551 km2. Im Westen befinden sich die Black Hills, östlich davon die Badlands. Die größte Stadt ist Sioux Falls, die Hauptstadt ist Pierre. South Dakota beheimatet mehrere Indianerreservationen insbesondere der Lakota. Der Staat hat innerhalb der USA den zweithöchsten Indianeranteil in der Bevölkerung, nach Alaska.

Holzproduktion

Infos