Logo

geätzte Relingsstüzen bei Steingraeber-Modelle



botanischer Name Myrtus communis
Herkunft Südeuropa, Mittelmeer, Korsika, Nordafrika
Beschreibung Das Holz ist nur in kleinen Abmessungen erhältlich. Splint- und Kernholz sind nicht zu unterscheiden. Myrte hat eine geradfaserige und sehr dichte Struktur. Die Textur ist fein und gleichmäßig. Es hat einen schönen natürlichen Glanz.
Eigenschaften Trockendichte: ca.0,95 g/cm³. Das Holz ist beim Trocknen mäßig schwindend, ist hart, schwer und elastisch. In seinen mechanischen Eigenschaften gleicht es dem Birnbaum. Die Bearbeitung bereitet keine größeren Schwierigkeiten, Werkzeuge stumpfen nur wenig. Das Holz ist gut zu Schraube und zu Nageln, es nimmt Leime und Oberflächenbeschichtungsmaterialien gut an. Gehobelte Flächen werden sehr glatt und besitzen einen schönen Glanz.
Haltbarkeit Myrte ist nur mäßig Witterungsfest.
Verwendung Möbel, Schnitzerei
Infos