Logo

Toplampen bei Steingraeber-Modelle



Art Laubholz
botanischer Name Prunus spp., Prunus avium
botanische Familie Rosaceae
Vorkommen Die amerikanische Spätkirsche wächst in Nordamerika von Ontario bis Florida und von Dakota bis Texas. In Europa auch als Wildkirsche bekannt.
Erscheinungsbild Das gelblichweiße Splintholz der europäischen Cerasusavium hebt sich deutlich vom blaßrosabraunen Kernholz ab, das zu Rotbraun reift. Die nordamerikanische Prunus seratina zeigt ein dunkleres Rotbraun. Beide Hölzer sind geradfaserig mit feiner Textur.

Ringporiges Holz. Jahresring sehr deutlich. Der Radialschnitt ist infolge verschieden gefärbter Jahresringzonen gestreift, und die feinen Markstrahlen erscheinen als hellglänzende Spiegel.
Baumstamm Höhe bis 20 m, Durchmesser bis 1.0 m.
Eigenschaften Das harte Holz ist dicht, feinfaserig, ziemlich biegsam, elastisch, schwer spaltbar und nicht witterungsbeständig. Die Darrdichte beider Hölzer liegt bei 550 kg/m³. Beide trocknen relativ schnell mit der Tendenz zum Werfen. Arbeiten moderat und verfügen über mittlere Biege-, Druck- und Schlagfestigkeit, geringe Tragfähigkeit und gute Dampfbiegeeigenschaften.
Verarbeitung Lassen sich gut von Hand und maschinell bearbeiten und stumpfen das Werkzeug nur moderat ab. Querfaserige Abschnitte neigen beim Hobeln zum Ausreißen. Bieten guten Nagel- und Schraubenhalt und nehmen Oberflächenbehandlungen gut an.
Holzschutz Moderat alterungsbeständig. Das Splintholz ist anfällig für den gewöhnlichen Nagekäfer, aber fast immun gegen den Splintholzkäfer. Kernholz ist resistent gegen Holzschutzbehandlung.
Verwendung Intarsien, Innenausbau, Verschalungen, Deckenverkleidung, Parkett, Furniere, Möbel, Gehäuse, Schnitzerei, Bildhauerei, Musikinstrumente
Raumgewicht 0.60 - 0.70
Zugfestigkeit 98 N/mm²
Druckfestigkeit 44 - 55 N/mm²
Biegefestigkeit 83 - 110 N/mm²
Härte n. Brinell
12% Feuchtigkeit
H BII = 51 - 58,H BI = 28 - 31 N/mm²
deutsch
  • Kirsche
andere regionale Bezeichnungen
  • Black Cherry 
  • Feuerlandkirsche 
  • Süßkirsche 
  • Vogelkirsche
siehe auch
Infos