Logo

geätzte Türschlossblenden bei Steingraeber-Modelle



Art Laubholz
botanischer Name Eucalyptus diversicolor
Botanischer Familie Myrtaceae
Vorkommen Ein wichtiger Baum im südwestlichen Australien, der bis zu 85 Meter hoch werden kann.
Erscheinungsbild Das Kernholz ist gleichförmig rötlichbraun mit wechseldrehwüchsiger Faser, was auf radial geschnittenen Flächen zu einer gestreiften Zeichnung führt. Die Textur ist mittelgrob, aber gleichmäßig.
Eigenschaften Die durchschnittliche Darrdichte liegt bei 870 kg/m³. Muß sehr sorgfältig getrocknet werden, da das Holz in dicken Stücken zu tiefer Rissbildung und in dünnen Stücken zum Werfen neigt. Arbeitet stark und verfügt über hohe Werte in allen Kategorien und moderate Dampfbiegeeigenschaften (mit Ausnahme von unregelmäßig gewachsenem Holz).
Verarbeitung Von Hand und maschinell schwierig zu bearbeiten, da die Fasern das Werkzeug stark abstumpfen. Vorbohren zum Nageln und Schrauben. Der Klebehalt ist gut, und es lassen sich dekorative Oberflächen erreichen.
Holzschutz Das Kernholz ist alterungsbeständig und sehr resistent gegen Holzschutzbehandlung, aber das Splintholz gilt als permeabel.
Verwendung Konstruktionsholz, Schiffbau, Wasserbau, Innenausbau, Außenbau, Möbel, Parkett, Spanholz/Spanplatten, Furniere
Infos