Logo

Belegnagel bei Steingraeber-Modelle



botanischer Name Populus Tremoloides
botanische Familie Salicaceae
Erscheinungsbild Das Splintholz hebt sich nicht vom Kernholz mit seiner rahmweißen bis sehr blassen hellbraunen Färbung ab. Ist meist geradfaserig, manchmal aber auch wellig. Die Textur ist fein und gleichmäßig
Eigenschaften Darrdichte liegt im Durchschnitt bei 450 kg/m³. Holz trocknet leicht, neigt aber zum Werfen, wenn es nicht sorgfältig gestapelt wird. Arbeit wenig und verfügt über niedrige Biege- und Druckfestigkeit, geringe Tragfähigkeit, mittlere Schlagfestigkeit und schlechte Dampfbiegeeigenschaften.
Verarbeitung Läßt sich leicht von Hand und maschinell bearbeiten, neigt aber beim Sägen zum Ausreißen. Sägeblätter klemmen leicht ein, daher sind scharfe Werkzeuge wichtig. Bietet guten Nagel-, Schrauben- und Klebehalt. Beizen bilden auf unregelmäßiger Oberfläche Flecken.
Holzschutz Nicht alterungsbeständig und resistent gegen Holzschutzbehandlung
Verwendung Möbel, Karosseriebau, Ladeflächen für LKW, Lebensmittelbehälter, Verpackungen


Infos