Logo

Nietbänder bei Steingraeber-Modelle


Nur etwa 50 Kilometer nordöstlich von Berlin entfernt erstreckt sich der Choriner Endmoränenbogen. Darin liegen so bekannte Ausflugsorte wie Oderberg, Chorin mit seinem berühmten Zisterzienserkloster, die Schorfheide mit dem idyllischen Werbellinsee oder das 1927/34 erbaute Schiffshebewerk Niederfinow, noch immer voll funktionstüchtig und wichtiger Schiffs-"Fahrstuhl" am Oder-Havel-Kanal. Im Südosten schließt sich das romantische Oderbruch an und der Nationalpark entlang der Oder.

In dieser abwechslungsreichen Landschaft mit herrlichen Wäldern und Seen sind unsere Fahrgastschiffe zu Hause und befahren alle märkischen Wasserstraßen. Eine besondere Attraktion ist immer eine Fahrt durch das Schiffshebewerk. Hier können Lastkähne bis zu 750 Tonnen innerhalb von fünf Minuten gehoben oder gesenkt werden. Zuvor mußten die Schiffe zwischen Niederfinow und Liepe eine vierstufige Schleusentreppe von je 9 Metern überwinden. Seien Sie also herzlich willkommen bei uns an Bord! Machen Sie es sich gemütlich auf unseren Schiffen und genießen Sie eine Fahrt ganz nach Ihren Wünschen durchs wunderschöne märkische Land!

(Quelle)


Anschrift Schiffshebewerk Niederfinow
Hebewerkstrasse
16248 Niederfinow
Telefon/Fax 03369 46 1 oder 033369 75 26 9
Homepage www.wsa-eberswalde.de
Erreichbarkeit Von Berlin aus auf die A11 in Richtung Stettin, Prenzlau. Abfahrt Finowfurt, Eberswalde benutzen Richtung Ebeswalde ahren auf der B167 durch das Zentrum iin Richtung Angermünde, danach auf die L291 in Richtung Oderberg, Niederfinow.

Oder

Von Berlin (A11) Abfahrt Benau die Autobahn verlassen uf die B2 in Richtung Eberswalde fahren. In Eberswalde n Richtung Angermünde fahren und auf die L291 in Richtung Oderberg, Niederfinow.

Siehe auch: Binnenschifffahrtsmuseum Oderberg

Infos