Logo

PD Pirna 
Name: Pirna (seit 1919)
ex: König Albert (1898)
Typ: Personendampfer (PD), Glattdeck-Seitraddampfer
Werft: Dresden Blasewitz
Baujahr: 1898
Eigner: Sächsische Dampfschiffahrt
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Dresden

technische Daten

Länge: 56,08 m
Breite: 5,04 m auf Spanten, 10,40 m über Radkästen
Seitenhöhe: 2,25 m
Tiefgang: 0,66 m
Besatzung: 3
Passagiere: 300, 265 Sitzplätze (97 innen, 168 außen)

Maschine

Schiffstyp: oszillierende 2-Zylinder-Verbundmaschine mit Einspritzkondensation
Leistung: 140 PS
Baujahr: 1898
Hersteller: Kette Deutsche Elbschiffahrtsgesellschaft, Schiffswerft Übigau, Bau-Nr. 204

Kessel

Schiffstyp: 1-Flammrohr-Zylinderkessel
Heizfläche: 57,1 m²
Kesseldruck: 10 atü
Baujahr: 1994
Hersteller: Dampfkesselbau Übigau

Schaufelräder

Schiffstyp: Patenträder
Ø: 3,50 m
Schaufeln: 10, Stahl, 2,30 x 0,48 m

Schiffshistorie

  • 1898 in Dienst gestellt
  • 07. Oktober 1972 Kohlenbunkerbrand - Übergriff auf Maschinenraum und Elektroanlage, aufgelegt
  • 1973 wieder in Dienst gestellt
  • 1994 Verbreiterung der KWL um 0,30 m
  • Einsatz überwiegend auf der Fahrtlinie "Böhmische Schweiz"

weitere Schiffe der Sächsischen Dampfschifffahrt

Infos