Logo

Seilblöcke bei Steingraeber-Modelle


Motorbootbarkasse Kleine Nienburgerin 
Name: Kleine Nienburgerin
ex: VER-C-20
Typ: Motorbootbarkasse, Hafenversetzboot
Rufzeichen: DH2445
Werft: Schlichting Werft, Travemünde, Bau-Nr. 1287/58
Baujahr: 1958
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Nienburg

technische Daten

Schiffsrumpf: Diagonal - Kraweel 22 mm
Lüa: 11,52 m
LWL: 11,25 m
Breite: 3,10 m
Höhe: ü.A. 4,20 m; 1,81 m ohne Mast und Antenne
Tiefgang: 0,84 m
Verdrängung: 7.020 kg (beladen 7.530 kg)
Maschine: Deutz, Typ SA4 M517, Baujahr 1958, 33 KW bei 800 U/min
Geschwindigkeit: 9 Knoten
Fahrgäste: 20

Schiffshistorie

  • 1958 von der Deutschen Bundesmarine in Dienst gestellt
  • 14.05.1989 in Kiel von der Reservisten Kameradschaft "RK-Marine-Nienburg" übernommen und unter dem Namen "Kleine Nienburgerin" in Dienst gestellt
  • 15.-19.05.1989 Überführung nach Nienburg
  • wird seitdem für die seem. Ausbildung genutzt
Infos