Logo

geätzte Decksverschlüsse bei Steingraeber-Modelle


Das Marinemuseum informiert über die ehemalige Garnisonsstadt Stralsund, über die mitlitärische Geschichte des Dänholms und stellt umfassende Sammlungen zu den Schwerpunkten Marineflieger in Stralsund, deutsche Marineuniformen und Schiffsmodellen der deutschen Marine.

Anschrift Marinemuseum Dänholm
Haus 10
18439 Stralsund
Telefon 03831 29 73 27
Email KlausPeterBittner@t-online.de
Homepage www.marinemuseum-daenholm.de
Öffnungszeiten Montag geschlossen
Dienstag bis Sonntag 10-17 Uhr
am 24.12. und 31.12. geschlossen
Erreichbarkeit Anreise mit Kraftfahrzeugen:

Sie fahren über die B 96 im Zuge des Rügendamms. Die Einfahrt zum Hautteil der Insel (zwischen Ziegelgrabenbrücke und Strelasundbrücke) und zum Marinemuseum führt über den Eisenbahnübergang an der Ampelanlage. Es sind ausreichend Parkplätze auf dem gesamten Dänholm für PKW und Busse vorhanden.

Anreise mit Bus und Bahn:

Am Bahnhof Stralsund angekommen fahren sie mit dem Stadtbus der Linie 2 (Nahverkehr Stralsund) bis zum Dänholm. Nach einem kurzen Fußweg (fünf Minuten) erreichen Sie das Marinemuseum. Es ist auch möglich bis zum Bahnhof Rügendamm (Bus und Bahn) zu fahren und über die Ziegelgrabenbrücke zum Museum zu laufen. Der Fußweg dauert ca. 15 Minuten und bietet einen herrlichen Ausblick auf den Hafen und die Volkswerft.


Themengebiete

  • Marine- und Militärgeschichte
  • Seefliegerei
  • Seenotrettung
  • Torpedos
  • Raketen
  • Räumgeräte
Infos