Logo

Nordrichtung bei Steingraeber-Modelle


MS Liekedeeler 
Name: Lieekedeeler
ex: Condor, Immer Bereit
Schiffstyp: ehemaliger Frachtmortorschiff
Baujahr: 1962
Werft: Neptun Werft, Rostock, Bau-Nr. 1058

technische Daten

Lüa: 82,46 m
Breite: 12,60 m
Tiefgang: beladen 5,75 m
Seitenhöhe: bis Hauptdeck 6,70 m
Verdrängung: 2.775 t
Maschine: Viertakt Diesel, 6NVD 66 An / Halberstadt, 1,004 KW l
Geschwindigkeit: 12 Kn
Reichweite: 8200 sm

Ausrüstung

  • 2 Laderäume
  • 8 Umschlagausrüstung 3/5 T - Ladebäume
  • Wohnräume für 50 Personen

Schiffshistorie

  • 1962 als "MS Condor" auf der Neptun Werft in Rostock gebaut
  • es war das dritte Schiff einer Serie von Frachtmorotschiffen mit der Ablieferungsnummer 1058
  • es transportierte für die Deutsche Seerederei Schütt- und Stückgut sowie Holz in der Tramp- und Linienschifffahrt, Einsatzgebiete der Condor waren Nordsee, Ostsee und Mittelmeer.
  • 9. November 1986 außer Dienst gestellt
  • 1986 bis 1988 Umbau zur schwimmenden, ortsfesten Freizeitstätte durch die Warnowwerft, Neptun Werft, Matthias-Thesen-Werft und Fischkombinat Rostock.
  • 12. Dezember 1988 als Freizeitzentrum für Kinder und Jungendliche in Dienst gestellt
  • als Jugendschiff "Immer Bereit" trat es damit die Nachfolge des Pionierschiffes "Vorwärts" an
  • Mai 1993 Umbenennung in Jugendschiff "MS Likedeeler", Übernahme durch Förderverein
Infos