Logo

Achterlichter bei Steingraeber-Modelle


Heringsfänger lebten ein halbes Jahr in der Heimat und ein reichliches Jahr auf See. Diesem Erscheinungsbild gibt das Museum architektonischen Ausdruck mit zwei getrennten Bereichen.

Das Haupthaus präsentiert die berufliche Existenz der Heringsfänger und in drei Fachwerkhäusern auf dem Museumshof "Heringsfängerheimat". Sie wird durch ein Fachwerktor erreicht.

(Quelle)


Anschrift Heimat- und Heringsfängermuseum Heimsen
Am Mühlenbach 9
32469 Petershagen
Telefon 05768 47 9
Email info@heringsfaengermuseum-heimsen.de
Homepage www.heringsfaengermuseum.de
Öffnungszeiten Jeden 2. Und 4. So im Monat 14-17 Uhr

Infos zu den Öffnungszeiten auf der Homepage beachten!
Erreichbarkeit Bahnhof Minden und Nienburg, von dort Busverbindung
PKW: B482 bis Ausfahrt Döhren oder Wasserstraße, von dort nach Heimsen (Ortsteil von Petershagen)

Themengebiete

  • Archiv mit Foto-, Dokumenten- und Literatursammlung
  • Heringsfänger
  • Logger und Fangmethoden
  • Heringsfänger und Marine
Infos