Logo

  • Gaffelketsch Platessa 
  • Gaffelketsch Platessa 
Name: Platessa
ex: Platessa von Esbjerg
Rigg: Gaffelketsch
Schiffstyp: Haikutter
Baujahr: 1935
Werft: Jensen, Esbjerg, Dänemark
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Eckernförde
Homepage: www.platessa.de

technische Daten

Schiffsrumpf: Holz
Lüa: 25,00 m
Rumpflänge: 19,45 m
Breite: 5,05 m
Tiefgang: 2,30 m
Segelfläche: 230 m²
Maschine: MAN 240 PS

Schiffshistorie

  • 1935 auf der Jensen-Werft in Esbjerg/Dänemark aus Eichenholz gebaut
  • Fischfang in der Nordsee, registriert unter der Nummer E379 in Esbjerg
  • zeitweise in Dänemark aufgelegt, verschiedene Besitzer, verrottet gesunken, geborgen und an Land aufgestellt
  • durch neuen Eigner nach Hamburg überführt
  • 1988 neu entdeckt und in Arnis an der Schlei von Grund auf erneuert, Restauration dauerte 7 Jahre
  • Name "Platessa" heißt übersetzt "Goldbutt"
  • 1995 an gemeinnützigen Verein "Lebensgemeinschaft Eiderdrift" e.V. verkauft und in Esbjerg übergeben, Engagement auf dem Gebiet des sozialpädagogischen Segelns und der Lebenshilfe für Menschen

Daten und Historie mit freundlicher Genehmigung von www.tallship-fan.de

Infos