Logo

Canonen bei Steingraeber-Modelle


Das Internationale Flaggenalphabet ist auch heute noch neben dem Seefunk, dem Ton- und Lichtmorsen ein gebräuchliches Mittel zur Verständigung auf See. Beim Flaggensignalisieren gibt es zum einen die Möglichkeit, nach dem Internationalen Signalbuch mit abkürzenden Codegruppen Nachrichten zu übermitteln, oder zum anderen im Klartext zu signalisieren.

Bei der Kommunikation mit Flaggen, zur optischen Verständigung über weite Entfernungen, können bei Verwendung allgemeiner Richtlinien Nachrichten übermittelt werden. Als allgemeine Richtlinie gilt z.B. das Internationalen Signalbuch oder die Internationalen Wettsegelbestimmungen.

Das derzeit gültige Signalbuch wurde am 1.4.1969 neu gefasst. In ihm sind einige hundert Kodegruppen enthalten. In erster Linie sind Codegruppen genannt, die mit typischen Problemen im Seenotfall zu tun haben.

Flaggen haben i.d.R. eine quadratische Form oder sie stellen einen Wimpel dar. Sie unterscheiden sich in ihrer Farbe, Form und ihrem Muster. Buchstabenflaggen haben eine quadratische Form. Zahlenflaggen eine Wimpelform. Hilfsstander sind dreieckig und zweifarbige Stander, die zur Wiederholung eines Buchstabens in der gleichen Gruppe dienen. Diese dreieckige Erkennungs- oder Signalflagge gilt in drei Bereichen des Segelsports. Sie kann Hilfsstander im Flaggenalphabet, Clubstander zur Kennzeichnung der Mitgliedschaft in einem Segelclub oder Rennstander mit dem Charakter als Windfahne bei Regatten zu sein.

Die Kombinationsmöglichkeiten der Flaggen werden zu verschiedenen Anlässen verwendet. z.B. als Nationalflagge, als Signalflagge bei Regatten oder als Notsignalflagge. Zeremonielles Setzen der Flaggen heißt für die Schiffe, sich nach einem bestimmten Zeitablauf zu richten, z.B. im Mai von 8 Uhr bis Sonnenuntergang. Toppen der Flaggen gilt als Schmuck bei festlichen Anlässen, d.h. das gesamte Flaggenalphabet wird über das Schiff gespannt. Siehe Flaggengala

Poportionen der Signalflaggen:

  • Buchstaben A und B = 1:1,5
  • Buchstaben C bis Z = 1:1
  • Zahlen und Antwortwimpel 5: 9
  • Hilfsstander = 7: 11

Buchstabenflaggen:

Buchstabe: A

Proportion: 1:1,5
internationaler Code: alpha
deutscher Code: anton
Bedeutung: Taucher unten/Abstand halten
bei Regatten: Wettfahrtverschiebung



Buchstabe: B

Proportion: 1:1,5
internationaler Code: bravo
deutscher Code: berta
Bedeutung: gefährliche Ladung
bei Regatten: Protestflagge



Buchstabe: C

Proportion: 1:1
internationaler Code: charlie
deutscher Code: cäsar
Bedeutung: Ja
bei Regatten: Kursänderung nach nächster Bahnmarke



Buchstabe: D

Proportion: 1:1
internationaler Code: delta
deutscher Code: dora
Bedeutung: Abstand halten



Buchstabe: E

Proportion: 1:1
internationaler Code: echo
deutscher Code: emil
Bedeutung: Kursänderung nach Steuerbord



Buchstabe: F

Proportion: 1:1
internationaler Code: foxtrott
deutscher Code: friedrich
Bedeutung: manövrierunfähig



Buchstabe: G

Proportion: 1:1
internationaler Code: golf
deutscher Code: gustav
Bedeutung: benötige Lotsen
bei Regatten: Torstart



Buchstabe: H

Proportion: 1:1
internationaler Code: hotel
deutscher Code: heinrich
Bedeutung: Lotse an Bord



Buchstabe: I

Proportion: 1:1
internationaler Code: india
deutscher Code: ida
Bedeutung: Kursänderung nach Backbord
bei Regatten: Ein-Minuten-Regel



Buchstabe: J

Proportion: 1:1
internationaler Code: juliet
deutscher Code: julius
Bedeutung: Feuer an Bord



Buchstabe: K

Proportion: 1:1
internationaler Code: kilo
deutscher Code: konrad
Bedeutung: Verbindung erwünscht



Buchstabe: L

Proportion: 1:1
internationaler Code: lima
deutscher Code: ludwig
Bedeutung: sofort stoppen
bei Regatten: in Rufweite kommen



Buchstabe: M

Proportion: 1:1
internationaler Code: mike
deutscher Code: marta
Bedeutung: Fahrzeug gestoppt
bei Regatten: Bahnmarkenersatz



Buchstabe: N

Proportion: 1:1
internationaler Code: november
deutscher Code: nordpol
Bedeutung: Nein
bei Regatten: Abbruch der Wettfahrt  zurück zum Start



Buchstabe: O

Proportion: 1:1
internationaler Code: oscar
deutscher Code: otto
Bedeutung: Mann über Bord



Buchstabe: P

Proportion: 1:1
internationaler Code: papa
deutscher Code: paula
alternativ: Blauer Peter
Bedeutung: Schiff läuft aus
bei Regatten: Vorbereitungssignal



Buchstabe: Q

Proportion: 1:1
internationaler Code: quebec
deutscher Code: quelle
Bedeutung: alles gesund an Bord
bei Regatten: Ziel an Bahnmarke



Buchstabe: R

Proportion: 1:1
internationaler Code: romeo
deutscher Code: richard
Bedeutung: Kurs ist klar
bei Regatten: Signal für entgegengesetzte Bahn



Buchstabe: S

Proportion: 1:1
internationaler Code: sierra
deutscher Code: siegfried
Bedeutung: Maschine geht rückwärts
bei Regatten: Bahnabkürzung



Buchstabe: T

Proportion: 1:1
internationaler Code: tango
deutscher Code: theodor
Bedeutung: Abstand halten/Netze ausgelegt



Buchstabe: U

Proportion: 1:1
internationaler Code: uniform
deutscher Code: ullrich
Bedeutung: Sie begeben sich in Gefahr



Buchstabe: V

Proportion: 1:1
internationaler Code: victor
deutscher Code: viktor
Bedeutung: benötige Hilfe



Buchstabe: W

Proportion: 1:1
internationaler Code: whiskey
deutscher Code: wilhelm
Bedeutung: benötige ärztliche Hilfe



Buchstabe: X

Proportion: 1:1
internationaler Code: x-ray
deutscher Code: xantippe
Bedeutung: Stopp - meine Signale abwarten
bei Regatten: Einzelrückruf



Buchstabe: Y

Proportion: 1:1
internationaler Code: yankee
deutscher Code: üpsilon
Bedeutung: Treibe vor Anker
bei Regatten: Schwimmwesten anlegen



Buchstabe: Z

Proportion: 1:1
internationaler Code: zulu
deutscher Code: zeppelin
Bedeutung: benötige Schlepper

Zahlenwimpel (Proportion 5: 9):

1

2

3




4

5

6




7

8

9







0


Hilfsstander und Antwortwimpel:

Antwortwimpel

bei Regatten: Startverschiebung
Proportion: 5: 9

books-on-board

haben nautische Unterlagen an Bord
Proportion: 7: 11

Aufforderung

Proportion: 7: 11

first repeater

erster Hilfsstander
bei Regatten: Allgemeiner Rückruf
Proportion: 7: 11



second repeater

zweiter Hilfsstander
Proportion: 7: 11



third repeater

dritter Hilfsstander
Proportion: 7: 11



fourth repeater

vierter Hilfsstander
Proportion: 7: 11



spezielle Signal- und Markierungswimpel:





erweiterte Signalflaggen:

Åke (Å) - Alpha Alpha
Proportion: 1:1



Ärlig (Ä)  Alpha Echo
Proportion: 1:1



Östen (Ö)  Oscar Echo
Proportion: 1:1

eine kleine Auswahl spezieller Signale:

SOS

Sie sollten Ihr Fahrzeug so schnell wie möglich verlassen

Ich benötige einen Arzt




Ich kann wegen des Wetters nicht zu Hilfe kommen; tun Sie was sie können

Ich habe einen Verletzten, der übernommen werden muss

Versuchen Sie mir eine Leine zu geben




Mann über Bord. Unternehmen Sie etwas, um ihn aufzunehmen

Halten Sie sich bereit mir zu helfen

Ich bin nicht in der Lage, Hilfe zu leisten





übernehmen Sie die Menschen


Kommen Sie an Steuerbord längsseits

siehe auch:

Infos